Pfarrer Bertholds Videopodcasts

Ab jetzt gibt es hier in unregelmässigen Abständen Gedanken zu den Texten der Tageslosungen, zu Wochen- und Monatssprüchen und aktuellen Themen, kommentiert von Pfr. Thomas Berthold!

Einfach immer mal hier reinschauen!

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.
Matthäus 7,7
Was euch gesagt wird in das Ohr…
Wehe denen, die ein Haus zum andern bringen und einen Acker an den andern rücken, bis kein Raum mehr da ist und ihr allein das Land besitzt!
Jesaja 5,8
Meine Zunge soll reden von deiner Gerechtigkeit und dich täglich preisen.
Psalm 35,28
Der HERR wird’s vollenden um meinetwillen.
Psalm 138,8
Der HERR schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, dass er sehe, ob jemand klug sei und nach Gott frage.
Psalm 14,2
Wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr!
Kolosser 3,13
Dient dem Herrn Christus! Denn wer unrecht tut, der wird empfangen, was er unrecht getan hat; und es gilt kein Ansehen der Person.
Kolosser 3,24-25
Als der Sohn noch weit entfernt war, sah ihn sein Vater und es jammerte ihn, und er lief und fiel ihm um den Hals und küsste ihn.
Lukas 15,20
Der Gerechte erkennt die Sache der Armen.
Sprüche 29,7
So kehrt nun um von euren bösen Wegen. Warum wollt ihr sterben?
Hesekiel 33,11
Der HERR, unser Gott, neige unser Herz zu ihm, dass wir wandeln in allen seinen Wegen.
1.Könige 8,58
… wie ein Rauch …
Der HERR erhörte unser Schreien und sah unser Elend, unsere Angst und Not.
5.Mose 26,7
Meint ihr, dass ihr Gott täuschen werdet, wie man einen Menschen täuscht?
Hiob 13,9
Du allein kennst das Herz aller Menschenkinder!
… noch reicher werde an Erkenntnis und aller Erfahrung!
… und hörte seiner Rede zu!
„Der Herr aber wird dir in allen Dingen Einsicht geben.“
„Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.“
… dass ich lebe!
Sind wir untreu, so bleibt er treu!
… das Höckerige zur Ebene!
Christus, das Ebenbild des unsichtbaren Gottes!
Es ist noch Raum da!
Soll das Schwert ohne Ende fressen?
„Verwirf mich nicht!“
„Ist denn die Hand des Herrn zu kurz?“
… so reden wir freimütig zu Gott
Was dir vor die Hände kommt, das tu!
Herz und Sinn ausrichten…
… nicht der Geist der Knechtschaft!
… dass sie gesund werde!
Der Herr freut sich….
… berufen zur Gemeinschaft
Werft euer Vertrauen nicht weg!
Gottes Kinder in Christus Jesus
Seid mutig und stark!
…was recht und gut ist.
Seid behütet und fürchtet euch nicht!
…. wie die Vögel
Ein starker Hort!
Wes Geistes Kinder wir sind….
„Der Herr ist bei dir gewesen!“
Was ist gerecht?
Engel….
Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!
Frohe und gesegnete Ostertage!
… ans Holz getragen
Karfreitag: Abschied und Hoffnung zugleich!
Flehen und Sehen….
Der Geist ist willig….
Der Herr ist bei dir!
Was ist Wahrheit?
Palmsonntag – Jesus zieht auch in unsere Herzen ein!
Wo ist Gott?
Licht im Leben!
Gott geht mit!
von Freude und Traurigkeit …
Kirche neu gelebt! – Ich bitte, die mäßige Bild- und Tonqualität zu entschuldigen!

… wieder in unserem „Gemeindewohnzimmer“!

Geduld und Gottvertrauen auf allen Pfaden!
von Gottesfurcht und Güte
Heute aus dem Home-Office: Der Mensch sieht, was vor Augen ist, Gott aber….
von Schuld und Sünde, der Traurigkeit Gottes, Umkehr und Seligkeit……
Wenn Bibelstellen neu zu sprechen beginnen…..
Podcast zur Tageslosung vom 24.3.2020 – „Gerechtigkeit, Gnade, Weisheit und Erkenntnis“
Podcast zur Tageslosung vom 23.3.2020 Neh 9,6 und Apg 14,17
Gedanken zur Tageslosung vom 22.3.2020 aus der Johanniskirche, dem „Wohnzimmer“ der Helmetzer Kirchengemeinde

Bitte seid gnädig mit eurem Pfarrer. Er lernt noch, was Videos angeht!