Rückblick

Besuch der Ökostation im Herbst 2019

Unsere Kindergartenkrippe 2019 🙂

Erkundungsgang für die Teilnahme am Handwerksprojekt in die Hausschuhmanufaktur Hoyer & Reuther Januar 2020

Besuch der Vorschulkinder im Heimatmuseum des Schloß Schauenstein im Rahmen unseres Handwerksprojektes Januar 2020

Unser Wettbewerbsplakat – wir stehen damit übrigens im Bundesfinale!

Update vom 15. Juni:

Viele kleine Füße finden nun jeden Morgen wieder den Eingang des Kindergartens; unsere Gruppen sind fast regulär gefüllt. Etwas ungewohnt bleiben manche Vorsichtsmaßnahmen – getrennter Gartenspielbereich – Geschwister müssen in eine Gruppe (heißt bei uns, einer muss in eine ungewohnte Gruppe gehen) – sich die Hand geben, was wir uns alle so toll angewöhnt haben, ist nach wie vor ein Risiko…..Aber wir sind froh, dass wir uns einfach wiederhaben 🙂

Update vom 26. Mai:

Unsere Vorschulkinder sind seit gestern wieder an Bord!! Da es in diesem Jahr ziemlich viele sind, herrscht nun doch schon einiges Gewusel bei uns. Etwas ungewohnt sind die Abläufe, vor allem die strikt getrennte Nutzung der Räumlichkeiten und des Gartens. Sogar die Toiletten sind „aufgeteilt“. Aber die strahlenden Gesichter der Kinder waren unbezahlbar. Schön, dass wir die letzten Wochen doch noch gemeinsam verbringen dürfen. Zur Feier des Tages gab es die ein oder andere Überraschung in den beiden Gruppen….

Kleine Überraschungstütchen in der oberen Gruppe
„Eisdiele“ in der unteren Gruppe

Auch die Papas sollten natürlich zum Vatertag eine Kleinigkeit bekommen. Und so sind wieder viele Kinder mit ihren Mamas losgestiefelt zum Kindergarten um aus der „Vatertags-Box“ ein Tütchen mit Material für eine spezielle Superdad-Vatertagskarte abzuholen.

Update vom 04. Mai 2020:

Noch immer ist es sehr leer in unserer Kindertagesstätte, obwohl schon einige Kinder aufgrund der erweiterten Notbetreuung bei uns sind. Für alle noch zuhause verweilenden Kinder und Familien haben wir wieder unsere Kisten vor dem Haus bestückt. Für jede Altersgruppe gibt es ein gesondertes Angebot, ein Knete-Rezept, ein rasantes Experiment und ein etwas anspruchsvolleres Faltbuch für die Vorschulkinder. Außerdem steht der Muttertag vor der Tür. Seltsam, wenn nicht wie alle Jahre gemeinsam an einem Geschenk für die Mama gewerkelt werden kann. Da müssen die Papas ran! Per Mail geht eine Anleitung raus und das Bastelset für die Karte wartet in der Box vor dem Kindergarten.

unsere Postkisten 🙂

Seit dem 23.März ist auch unser Kindergarten wegen der Corona-Pandemie mehr oder weniger verwaist. Ein paar wenige Kinder haben die Erlaubnis im Kiga zu sein, weil ihre Eltern nach den Regelungen der kritischen Infrastruktur zum Kreis der Berechtigten gehören. Es war und ist eine große Herausforderung, wenn gleich mehrere Mitarbeiter nun im homeoffice arbeiten sollen. Doch in solchen Zeiten zeigt sich Zusammenhalt und Kreativität. Jeder arbeitet soweit es geht an liegengebliebenem und entsprechend seiner Aufgaben und Fähigkeiten. Im folgenden ein paar Impressionen der Ergebnisse und schweißtreibenden Herausforderungen….

Die Kinder durften sich bei einem Spaziergang etwas zum Basteln aus den Kisten holen 🙂
Vorbereitungen für kommende Events 😉
Viiiiiiiel Schreibkram…..
Richtige Künstlerin am Werk!
Osterpost für die Kinder
Waschtag
Auch wir bekamen liebe Post von Kindern 🙂